Das Handwerkerzimmer

Das Handwerkerzimmer ist nur ein anderer Begriff für eine Monteur- oder ein Geschäftszimmer. Der Eigenheimbesitzer, der Wohnraum frei hat, wird sich überlegen, ob er ein Handwerkerzimmer, Monteurzimmer oder Ferienzimmer anbietet. Das Handwerkerzimmer ist praktisch für alle, die auf Montage gehen müssen. Der Vermieter wird sich durch das Handwerkerzimmer vielleicht das Darlehen abzahlen können, welches noch auf seinem Eigenheim lastet. Auch der Pensionsbesitzer wird gerne ein Handwerkerzimmer vermieten, wenn die Hauptsaison für seine Feriengäste vorbei ist. Ein Handwerkerzimmer ist eine lukrative Einkunft. Immer mehr Handwerker suchen in ganz Deutschland ein Handwerkerzimmer. Die Vermieter profitieren vom Handwerkerzimmer insofern, dass es das ganze Jahr Mieter geben wird. Ein Vermieter, der phasenweise sein Zimmer nicht vermietet, wird Einbußen erleiden. Diese finanziellen Einbußen müssen nicht sein: Die ideale Webseite für Ferienzimmer und für Monteurzimmer ist: www.monteurzimmer-1A.de.

Der Monteur sucht vor der Abreise das Handwerkerzimmer!

Vor der Abreise sucht der Handwerker oftmals noch eilig ein Zimmer für seine Montage. Die Montage ist eine anstrengende Zeit, in der der Mieter, ein Handwerker, eine bequeme Übernachtungsmöglichkeit sucht. Die ideale Webseite für diesen Zweck ist die Seite www.monteurzimmer-1A.de. Dort kann der Handwerker schnell ein Zimmer finden, er hat den optimalen Kostenvergleich und kann sehen, ob das Zimmer nahe an seinem Arbeitsort liegt. Denn weitere Fahrten sind unerwünscht bei der Montage. Die Zeit ist immer knapp und der Stress groß. So ist der Monteur oftmals froh, wenn ihm der Chef selbst die Suche nach einem Monteurzimmer abnimmt. Gewissenhafte und zuvorkommende Arbeitgeber tun dies gerne für ihre Mitarbeiter. So kann sich der Monteur selbst kümmern um die oft arbeitsintensiven Aufgaben bei der Vorbereitung seiner Reise. Der Monteur ist froh, wenn er am Ende des Tages eine bequeme Bleibe hat und sich ausruhen kann nach der langen Anreise. Der Vermieter erwartet ihn vielleicht schon mit einem bereitgelegten kleinen Betthupferl.

Das gepflegte Handwerkerzimmer wird immer vermietet sein!

Das Monteurzimmer ist stets sauber und gepflegt. Der Eigenheimbesitzer putzt eventuell selbst das Monteurzimmer oder hat hierfür Putzpersonal. Im Mietvertrag steht, ob der Vermieter nach der Abreise die Endreinigung selbst übernimmt, oder ob das inklusive ist. Der Schlafplatz, eine bequeme Matratze und stets frische Bettwäsche sind ein Muss für ein gut ausgestattetes Monteurzimmer. Der Handwerker soll sich schließlich nach einem anstrengenden Arbeitstag erholen können. Das Badezimmer hübsch eingerichtet und strahlend sauber geputzt ist ebenfalls ein Muss, wenn sich der Arbeiter von der oftmals schmutzigen Arbeit frisch machen möchte. Das gut ausgerüstete Monteurzimmer verfügt auch über eine bequeme Leseecke zur verdienten Erholung nach Feierabend.

Monteurzimmer Dortmund zwei Monteure
Das Handwerkerzimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.